E-Moderation und der Einsatz synchroner Werkzeuge zur Förderung von Schlüsselkompetenzen

PauschenweinAm 5. Dezember 2013 fand, ausgerichtet vom Forum eLearning an der TH Wildau ein Austausch zum Thema „Online Konferenzen in der Hochschullehre – E-Moderation und der Einsatz synchroner Werkzeuge, wie Adobe Connect“ statt.

Zum Thema referierte Frau Dr. Jutta Pauschenwein. Sie leitet das Kompetenzzentrum „ZML – Innovative Lernszenarien“ an der FH JOANNEUM (Graz). Frau Pauschenwein ist zertifizierte E-Moderatorin nach Gilly Salmon. Seit 2007 entwickelt und moderiert sie Online- und Blended-Trainings und seit 2012 beschäftigt sie sich mit „footprints of emergent learning“. Weiterlesen